Was ist CannaLade?

Bei CannaLade handelt es sich ganz einfach gesagt um jede Form von Cannabis-Marmelade.

Ein THC- und/oder CBD haltiger Aufstrich, der für alles benutzt werden kann, wofür man auch normale Marmelade nutzt 

Morgens auf dem Brot oder Mittags zusammen mit Torte, Berlinern o.Ä. ein absolutes Highlight. 

Die Herstellung

Die Herstellung ist ziemlich simpel. Sobald man ein Extrakt erstellt hat, wird dieses mit einigen Schritten weiterverarbeitet, damit man es dann in jede Marmelade einrühren kann.

 

Besonderheiten

Die Besonderheit der CannaLade liegt in ihrer Unauffälligkeit und der einfachen täglichen Nutzung. Man merkt nicht einmal mehr selbst, dass man grade THC konsumiert, während man eigentlich nur normal frühstückt.

 

Dazu ist sehr frische Erdbeermarmelade in jedem Set enthalten, welche von Meiner eigenen Mutter gekocht wurde, denn Muttis Marmelade ist die beste Marmelade.

Sie ist sehr geschmacksintensiv, weil sie aus den Erdbeeren meines Opas, hier direkt von der Ostsee gekocht wurden.

 

Dosierung & Wirkung

Bei der Dosierung gilt wie immer, dass sehr viele Faktoren einen Einfluss auf die Intensität und Dauer der Wirkung.

Deshalb haben wir eine allgemeine Dosierungstabelle mit weiteren Infos erstellt.

Wenn keine Erfahrungen mit Edibles vorhanden sind, sollte diese unbedingt vorher gelesen werden!

 

Die Dosierung selbst sollte so angepasst werden, dass das ganze Glas ca. 10-20 Portionen enthält. Je nachdem wieviel Marmelade du auf einmal essen möchtest. 

 

Die Wirkung ist ähnlich wie bei anderen Kau-Süßigkeiten. Das heißt, dass etwas der Wirkstoffe schon über die Schleimhäute aufgenommen wird, was zusammen mit dem enthaltenen Zucker dafür sorgt, dass der Wirkungseintritt etwas früher stattfindet als bei Brownies etc. Dadurch, dass es aber i.d.R. zusammen mit Brot o.Ä. gegessen wird, verzögert sich der Wirkungseintritt wiederum etwas.

Also sollte man mit der Wirkung nach ca. 30-50 Minuten rechnen.